Lost in the Living

FSK12 GB 2015
76 min 30 sek
UCM.ONE GmbH, Berlin




FSK12 Drama über einen jungen Musiker aus Irland, der auf Konzertreise in Berlin ist. Dort gerät er jedoch aus Liebeskummer, Einsamkeit und Trauer in eine emotionale Abwärtsspirale. Der ruhig inszenierte Film ist von einer traurigen Grundstimmung geprägt. Es gibt keine dramatischen oder gewalttätigen Szenen, von denen eine negative Wirkung ausgehen könnte. Der Abstieg der Hauptfigur zeigt sich vor allem im exzessiven Konsum von Alkohol, Zigaretten und Drogen. Dies wird jedoch in keiner Weise beschönigt oder gar verherrlicht, im Gegenteil: Das Verhalten und die Folgen werden eindeutig negativ dargestellt. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sind auf Grund ihres psychosozialen und kognitiven Entwicklungsstands fähig, der Geschichte zu folgen und die Handlungen der Hauptfigur kritisch einzuordnen. Eine negative Vorbildwirkung lässt sich ausschließen.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Robert Manson
Darsteller:Aylin Tezel, Ian McFarlane, Tadhg Murphy

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
http://www.spio-fsk.de/begruendungen