Wir könnten genauso gut tot sein

FSK12 D 2022
96 min 29 sek
eksystent distribution Kijas, München




FSK12 Gesellschaftssatire über eine Gruppe privilegierter Menschen, die sich in einem Hochhaus am Waldrand ein abgeschottetes Refugium geschaffen haben. Durch das Verschwinden eines Hundes breitet sich eines Tages eine irrationale Angst aus, und eine Bürgerwehr wird gegründet, die schließlich eine harmlose Bewohnerin ins Visier nimmt. Der Film hat eine zunehmend beklemmende Atmosphäre und enthält mehrere Szenen, in denen Charaktere massiv bedroht werden. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sind jedoch in der Lage, dies im Kontext der gesellschaftskritischen Erzählung zu betrachten und entsprechend einzuordnen. Die überspitzte Ausgangssituation und der satirische Humor ermöglichen zudem eine emotionale Distanzierung. Nachhaltige Beeinträchtigungen sind daher bei Zuschauer*innen ab 12 Jahren nicht zu befürchten.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Natalia Sinelnikova

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
https://www.spio-fsk.de/begruendungen