Leni Riefenstahl mit SPIO Ehrenmedaille ausgezeichnet

Wiesbaden, 02.08.2002

Anlässlich ihres hundertsten Geburtstags am 22. August 2002 verleiht die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft die SPIO - Ehrenmedaille an Leni Riefenstahl. Ausgezeichnet wird die vielseitige Künstlerin für ihre außerordentlichen Verdienste um den deutschen Film.

„Jenseits aller politischen Problematik hat die Regisseurin Leni Riefenstahl vor allem mit ihren Dokumentarfilmen TRIUMPH DES WILLENS und OLYMPIA Filmgeschichte geschrieben“ so Steffen Kuchenreuther, Präsident der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft.

Leni Riefenstahl, die zuvor als Tänzerin und Schauspielerin hervorgetreten war, ist seit den sechziger Jahren eine international renommierte Fotografin. Sie ist die zweiunddreißigste Trägerin dieser höchsten von der deutschen Filmwirtschaft vergebenen Auszeichnung. Die erste SPIO-Ehrenmedaille erhielt Asta Nielsen anlässlich ihres achtzigsten Geburtstags im Jahr 1961.


PDF

Login