Freigabebegründungen

RSS Feed

Blade Runner 2049, USA 2017 Filmplakat: Blade Runner 2049
Das Science-Fiction-Drama erzählt von einem Replikanten, der die Tochter eines anderen Replikanten aufspüren soll. Doch er ist nicht der einzige auf der Jagd nach ihr, und bald sieht er sich gefährlichen Kontrahenten gegenüber. Die komplexe Geschichte ist überwiegend ruhig und in monumentalen Bildern erzählt. Einzelne Spannungs- und Kampfszenen mit teils auch drastischen Wendungen können Kinder unter 12 Jahren im Zusammenspiel mit der düsteren Atmosphäre überfordern. Doch da die Gewalt nie voyeuristisch ausgespielt wird und dramaturgisch gut in die Erzählung eingebunden ist, können bereits 12-Jährige sie verarbeiten. Dieser Altersgruppe ist die Fiktionalität des Settings und der Geschichte bewusst und sie kann sich ausreichend vom Geschehen distanzieren. Auch mit der moralischen Ambivalenz einiger Charaktere kann diese Altersgruppe umgehen, da der Film letztlich die Bedeutung von Menschlichkeit und Solidarität betont. Das Risiko einer Beeinträchtigung besteht für ab 12-Jährige daher nicht.
FSK ab 12 FSK ab 12 freigegeben

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen
Alle Begründungen anzeigen

Login

 
http://www.spio-fsk.de/begruendungen