Freigabebegründungen

RSS Feed

Happy End, F/D/A 2017 Filmplakat: Happy End
Drama über eine großbürgerliche französische Familie, in der alle nebeneinander her leben und mit ihren Problemen kämpfen - von außerehelichen Affären über Alkoholmissbrauch bis hin zum unerfüllten Wunsch nach Sterbehilfe. Der Film ist ruhig, distanziert und teils fragmentarisch erzählt, die Figuren werden kühl und mit satirischer Note dargestellt. Einzelne Momente von Gewalt und Andeutungen von Verbrechen sowie die teils derbe, sexualisierte Sprache können Kinder im Grundschulalter irritieren. 12-Jährige sind in der Lage, diese Aspekte zu verarbeiten, da die Inszenierung stets Distanz zum Geschehen herstellt. Auch amoralische Handlungen entfalten durch die distanzierte Schilderung keine desorientierende Wirkung. Auf der Basis ihrer kognitiven Entwicklung und bereits gesammelten Medienerfahrung sind 12-Jährige daher in der Lage, die Themen des Films kritisch zu reflektieren. Eine Beeinträchtigung ist für sie nicht zu befürchten.
FSK ab 12 FSK ab 12 freigegeben

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen
Alle Begründungen anzeigen

Login

 
http://www.spio-fsk.de/begruendungen