3 Tage in Quiberon

FSK0 D/F/A 2017
116 min 17 sek
Prokino Filmverleih GmbH, München



FSK0 Das Drama schildert eine Episode aus dem Leben Romy Schneiders: 1981, ein Jahr vor ihrem Tod, ist der Star zur Kur in der Bretagne. Ein exklusives Interview wird für sie wie für die anderen Beteiligten zu einer emotionalen Tour de Force. Der Film ist ruhig und über weite Strecken kammerspielartig erzählt. Er konzentriert sich auf die Figuren und Ihre Gespräche. Die seelischen Nöte Schneiders im Spannungsfeld zwischen privater und öffentlicher Person erschließen sich kleineren Kindern nicht, wie ihnen auch die Problematik des dargestellten Alkohol- und Tablettenkonsums unverständlich bleibt. Da wiederum die negativen Folgen des Konsums klar benannt werden, besteht - auch für ältere - nicht das Risiko eines Nachahmungseffekts. Aus diesen Gründen ist eine emotional überlastende wie auch eine desorientierende Wirkung für Kinder und Jugendliche auszuschließen, auch wenn der Film sich eindeutig an ein erwachsenes Publikum richtet.
FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung


Stabangaben
Regie:Emily Atef
Drehbuch:Emily Atef
Darsteller:Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Robert Gwisdek

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
http://www.spio-fsk.de/begruendungen