One Cut of the Dead

FSK16 J 2017
95 min 46 sek
Koch Films GmbH, Planegg/München



FSK16 In Japan spielende Horrorkomödie über eine Filmcrew, die einen Zombiefilm drehen will. Als plötzlich echte Zombies auftauchen, wird aus dem Filmdreh blutiger Ernst – aber der Regisseur nutzt die Chance und filmt weiter. Der Film teilt sich in unterschiedliche Abschnitte: Das erste Drittel ist ein sehr effektvoller, gruseliger und blutiger Zombiefilm; danach kommt es zu einem Schnitt und es wird die Vorgeschichte von der Entstehung der Filmidee und den Vorbereitungen des Drehs gezeigt. Auch wenn der erste Teil sehr furchteinflößend und drastisch wirkt, ist bei Jugendlichen ab 16 Jahren keine nachhaltige Ängstigung zu befürchten: Jugendliche ab diesem Alter sind in der Lage, die Gewaltszenen als Elemente eines übertriebenen, teils makaber-skurrilen Horrorfilms zu erkennen und sie entsprechend zu verarbeiten. Die anschließende erklärende Filmpassage bietet zudem genug Gelegenheit zur Entlastung und Distanzierung.
FSK ab 16 freigegeben


Stabangaben
Regie:Shin'ichirô Ueda
Drehbuch:Shin'ichirô Ueda
Darsteller:Yuzuki Akiyama, Harumi Shuhama

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
http://www.spio-fsk.de/begruendungen