Der letzte Bulle

FSK12 D 2019
100 min 28 sek
Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg




FSK12 Actionkomödie nach der gleichnamigen Fernsehserie: Der Macho-Polizist Mick Brisgau erwacht nach 25 Jahren aus dem Koma und muss sich in einer modernen, digitalisierten Welt zurecht finden. Mit seinen altmodischen und unkonventionellen Methoden versucht er, seinen letzten Fall von damals aufzuklären. Der Film ist für Jugendliche ab 12 Jahren eindeutig als stark überzogene Actionkomödie erkennbar, die ihren Humor vor allem aus dem unzeitgemäßen Macho-Gehabe des Titelhelden bezieht. Dazu gehört auch seine derbe Sprache, wobei jeder sprachliche Fehltritt sofort kritisch kommentiert wird. Es gibt auch zahlreiche Kampf- und Actionszenen, wobei körperliche Gewalt nicht drastisch dargestellt oder reißerisch ausgespielt wird. Davon abgesehen sind Zuschauer ab 12 Jahren problemlos in der Lage, die rüde Sprache, das machohafte Auftreten und die Gewaltszenen in den Kontext der Geschichte und der Figurenzeichnung einzuordnen. Eine desorientierende Vorbildwirkung ist nicht zu befürchten.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Peter Thorwarth
Drehbuch:Peter Thorwarth
Darsteller:Henning Baum, Nele Kiper, Maximilian Grill

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
http://www.spio-fsk.de/begruendungen