Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

FSK16 USA 2020
109 min 14 sek
Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg



FSK16 Die Comicverfilmung erzählt von der schrillen Heldin Harley Quinn, die sich nach der Trennung von ihrem Freund Joker in Gotham City beweisen muss und gemeinsam mit ihrer Frauen-Gang dem Bösewicht Black Mask gegenübersteht. Der Film weist viele typische Elemente seines Genres auf und ist betont bunt und überdreht inszeniert, mit vielen Zeitlupen und einem rasanten Pop-Soundtrack. Die Figuren sind allesamt ambivalent, zwischen gewalttätig und cool angelegt, was im Zusammenspiel mit der Beiläufigkeit einiger Gewalt- und Tötungsszenen samt launigen Kommentaren eine Desorientierung bei unter 16-Jährigen bewirken kann. 16-Jährige können sich aufgrund ihrer bereits gesammelten Medienerfahrung aber ausreichend von der Gewalt wie auch vom oft vulgären Sprachgebrauch distanzieren. Die artifizielle Inszenierung und die deutliche Fiktionalität der Filmwelt bieten ihnen ausreichend Entlastung, sodass für sie kein Risiko einer Überforderung oder Desorientierung besteht.
FSK ab 16 freigegeben


Stabangaben
Regie:Cathy Yan
Darsteller:Margot Robbie, Ewan McGregor

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
https://www.spio-fsk.de/begruendungen