GROSSE FREIHEIT

FSK16 A/D 2021
116 min 21 sek
Piffl Medien GmbH, Berlin



FSK16 Drama über einen jungen Mann, der im Nachkriegsdeutschland wegen seiner Homosexualität immer wieder ins Gefängnis muss und dort einen verurteilten Mörder kennenlernt. Aus Abneigung entsteht Respekt und Freundschaft – und der Entschluss, gemeinsam zu fliehen. Der Film konzentriert sich ganz auf die sehr einfühlsam gezeichneten Figuren und schildert eindringlich die brutale historische Verfolgung von Homosexualität. In diesem Kontext zeigt er auch Gewalt und sexuelle Handlungen, die jedoch gut in die Erzählung eingebettet und nicht voyeuristisch inszeniert sind. So können sie zwar Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren irritieren, doch 16-Jährige können sie ohne Probleme verarbeiten, ebenso wie den teils derben Sprachgebrauch. Zudem sorgen die empathische Charakterisierung der Hauptfiguren und die Betonung von Werten wie Freundschaft und Zusammenhalt dafür, dass für 16-Jährige keine Überforderung zu befürchten ist.
FSK ab 16 freigegeben


Stabangaben
Regie:Sebastian Meise
Darsteller:Franz Rogowski, Georg Friedrich

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
https://www.spio-fsk.de/begruendungen