Das Land meines Vaters

FSK12 F 2019
104 min 25 sek
Weltkino Filmverleih GmbH , Feldafing




FSK12 Drama über einen jungen Mann, der aus den USA zurückkehrt und den Hof seines Vaters übernimmt. Nach den ersten, erfolgversprechenden Jahren wachsen die Schulden seiner Familie jedoch immer weiter an – bis nur noch ein Ausweg zu bleiben scheint. Die Familiengeschichte, die zugleich die Entwicklung der Landwirtschaft in den vergangenen Jahrzehnten kritisch beleuchtet, ist überwiegend ruhig, mit vielen Landschaftsbildern und mit deutlichem Fokus auf die Figuren erzählt. Die dramatische Entwicklung der Geschichte samt Darstellung emotionaler Ausnahmesituationen sowie die Thematisierung von Suizid können Kinder unter 12 Jahren überfordern. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sind jedoch aufgrund der Erzählweise des Films, die das Geschehen nachvollziehbar macht und dem Kontext zuordnen lässt, in der Lage, diese Aspekte zu verarbeiten. Ihnen erschließt sich die Gesellschaftskritik des Films, sodass sie sich ausreichend distanzieren können. Eine Beeinträchtigung ist für diese Altersgruppe nicht zu befürchten.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Edouard Bergeon
Darsteller:Guillaume Canet, Veerle Baetens

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
https://www.spio-fsk.de/begruendungen