Niemand ist bei den Kälbern

FSK16 D 2021
115 min 30 sek
Filmwelt Verleihagentur GmbH, Berlin



FSK16 Das Drama erzählt von einer jungen Frau, die in der mecklenburgischen Provinz mit ihrem Freund einen Bauernhof betreibt, aber eigentlich ausbrechen möchte. Ihr tiefer Frust treibt sie immer wieder zum Alkohol und in eine Affäre mit einem Ingenieur. Die Geschichte verdeutlicht in emotional dichter Darstellungsweise die Lebenssituation und emotionale Lage der Protagonistin, die sehr ambivalent gezeichnet ist. In dem bedrückenden Kontext können einzelne Darstellungen von Gewalt, einvernehmlichem, doch aggressivem Sex, der häufige Alkoholkonsum sowie der teils derbe Sprachgebrauch Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren überfordern. 16-Jährige sind auf der Basis ihrer Medienerfahrung jedoch in der Lage, diese Aspekte den Figuren zuzuordnen. Die ruhige Erzählweise und die nie voyeuristische oder selbstzweckhafte Inszenierung erleichtern zudem die Distanzierung. So besteht für 16-Jährige kein Risiko einer übererregenden oder desorientierenden Wirkung.
FSK ab 16 freigegeben


Stabangaben
Regie:Sabrina Sarabi
Darsteller:Saskia Rosendahl, Rick Okon

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
https://www.spio-fsk.de/begruendungen