HUNDSWUT

FSK16 D 2024
129 min 20 sek
Der Filmverleih, Stuttgart



FSK16 Das historische Drama spielt in den 1930er Jahren in einem bayerischen Dorf, in dem vier Jugendliche grausam zu Tode kommen. Der Gemeinderat erklärt dies mit einem tollwütigen Wolf, doch bald geht das Gerücht um, ein menschlicher Werwolf sei verantwortlich – und auch der Schuldige scheint bald gefunden. Die komplexe Geschichte erzählt kammerspielartig und teils in Rückblenden von der Macht des Aberglaubens und der Vorurteile. Zunächst in ruhigen Bildern und dialogorientiert erzählt, birgt der düstere Film zunehmend auch drastische Elemente, etwa die Darstellung von Verletzungen, Folter und Hinrichtung. 16-Jährige sind in der Lage, diese Aspekte auf der Basis ihrer bereits gesammelten Medienerfahrung zu verarbeiten und sich aufgrund des historischen Settings ausreichend zu distanzieren. Dieser Altersgruppe erschließt sich zudem die moralische Botschaft des Films, weshalb weder eine Ängstigung noch eine desorientierende Wirkung zu befürchten ist.

FSK ab 16 freigegeben

Deskriptoren: Gewalt,Bedrohung,Verletzung



Stabangaben
Regie:Daniel Alvarenga
Drehbuch:Daniel Alvarenga,Thomas Gottschall
Darsteller:Heio von Stetten,Christine Neubauer,Christian Tramitz,Konstantin Wecker,Max Schmidt,Markus Brandl,Sepp Schauer,Eva Mähl,Dunja Bengsch,Johannes Weikl,Sophie Röhrmoser,Daniel Adler,Christian Swoboda,Joachim Zons,Christine Zierl,Annika Preil,Corinna Binzer,Claudia Riedl

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
https://www.spio-fsk.de/begruendungen