Nationaler IT-Gipfel erhält neue Inhalte

Zum ersten Mal seit seiner Einrichtung im Jahr 2006 hat der Nationale IT-Gipfel des Bundeswirtschaftsministeriums (am 18./19. November in Berlin) eine Plattform für den Bereich Kultur und Medien geschaffen. In Zusammenarbeit mit der Kulturstaatsministerin haben die wesentlichen Verbände der Kreativwirtschaft (darunter natürlich auch die SPIO) sowie der Deutsche Kulturrat und die Initiative Urheberrecht ein Thesenpapier entwickelt, in dem die Herausforderungen für die digitale Agenda der Bundesregierung in den Bereichen Kultur- und Medienwirtschaft thematisiert werden.

Hier das Papier im Wortlaut:


PDF

Login