Das Präsidium

Alexander ThiesAlexander Thies

Alexander Thies (Diplom Kaufmann) trat 1989 in die NFP ein und leitet seit 1993 als Geschäftsführer bzw. seit 1996 als geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke der NFP-Gruppe zusammen mit seinem Bruder Stefan Thies.

Alexander Thies entwickelte vor allem das internationale Geschäft mit Kinospielfilmen wie der deutsch-kanadische Koproduktion BONHOEFFER - AGENT OF GRACE mit Ulrich Tukur oder dem Erfolgsfilm LUTHER mit Joseph Fiennes in der Rolle des großen Reformators. Mit LUTHER übernahm die NFP auch erstmals die Rolle des Verleihers und steht so nicht nur für die Produktion von deutschen Kinospielfilmen internationalen Formats, sondern auch für die in der Kino- und TV-Branche ungewöhnliche produktbezogene Kombination von Produktions- und Vermarktungskompetenz aus einer Hand.

In diese Linie reiht sich auch Alexander Thies’ aktuelles Projekt ein: die deutsch-südafrikanische Koproduktion SCHWEITZER über den außergewöhnlichen Arzt und Friedensnobelpreisträger Albert Schweitzer.

Ehrenämter: Vorstandsvorsitzender Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen, Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender und Stellvertretender Vorsitzender des Beirats der VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten mbH, Vorsitzender des Vorstands der International Academy of Media and Arts e.V. in Halle (Saale)

 Zurück zur Übersicht


 
http://www.spio-fsk.de/alexanderthies